goingdownunder

Kategorie

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Doch net...

Also, wir ham jetzt beschlossen, wir fahren weiter und bleiben doch nicht in Byron Bay. Bin gestern durch die halbe Stadt gelatscht um nach nem Job zu gucken... Tja... alle sagen entweder, ich brauch ein RSA (Erlaubnis um Alkohol auszuschenken) oder sie ham grad jemand eingestellt, brauchen grad niemand...etc.. ist echt bissel frustrierend hier. Und da es hier eh net soviel zu tun gibt, fahren wir Montags wieder ab. Aber nicht ohne die Kiffer-Stadt Nimbin besucht zu haben... Ja, die Clubs sind hier mit der Zeit recht langweilig, haengen immer die gleichen aetzenden Typen rum.. tja, wir sind Byron Bay irgendwie ueberdruessig geworden (um nicht zu sagen 'Wir sind beleidigt!') Haben auch leider bisher noch keine Menschen kennengelernt, fuer die es sich gelohnt haette zu bleiben.

Der Bericht ist echt total negativ, nicht... also, jetzt mal was schoenes, ich war gestern am Strand und bin im Wasser geschwommen, dass jetzt sogar anfaengt warm zu werden, ausserdem bin ich der schokobraunen Farbe schon wieder ein stueck naeher gerueckt. Mampfi ich krieg dich schon noch... und bin bisher ohne Sonnenbrand... tja, immer gut eincremen, aber die drei Schweden mit denen wir uns im Moment ein Zimmer teilen haben gestern schwere Verbrennungen mitgebracht.. *aua* und ausserdem hat einer von ihnen schon beide grossen Zehnaegel verloren *igittigitt* Gestern hatten wir auch eine niedliche Kakerlake auf unserem Zimmer zu besuch, sie kam aus Sophies Handtasche rausgesprungen als die sie oeffnete *g* Wir sind dann mit ner Tasse auf Kakerlaken-jagd gegangen. War ganz witzig, aber des fiese an den Dingern ist, dass sie nicht nur wahnsinnig schnell rennen, sondern auch fliegen koennen. Das is fast schon ne Herausforderung so'n Ding einzufangen.
Image hosted by Photobucket.com
Julia hat sie erwischt und steht jetzt drauf um sie zu toeten (der Kopf der Kakerlake ist zwischen Tasse und Boden)
Wir ham sie dann doch gekriegt, getoetet und entsorgt..
Und ganz niedliche Geckos krabeln bei uns auch durchs Zimmer, die koennen aber ganz laut schreien, dass glaubt man fast gar net wenn man des das erste Mal hoert.
Ja, dass wars glaub jetzt erst mal wieder von mir soweit.
Viele liebe gruesse
Judith

12.11.05 01:30

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


dad (12.11.05 12:05)
Ihr müsst das Öko-System kapieren und akzeptieren: Die Kakerlaken sind für die Geckos, die jetzt laut schreien, weil ihr ihnendie Kakerlaken weggenommen habt.


judith (14.11.05 01:32)
Ich glaub eher, dass die Kakerlaken die Geckos fressen, weil die Kakerlaken fast groesser sind als die Geckos.. *g* lecker, gell???

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen