goingdownunder

Kategorie

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Haarstraeubendes Erlebnis

Hallo,
bin jetzt ja schon fast am Ende meiner Zeit und auch fast am Ende meines Tripps in Melbourne. Hatte hier Recht viel Glueck und hab sofort einen Job bekommen. War ganz lustig. Julia ist, waehrend ich beim Einkaufen war und sie draussen vor dem Coles ne Zigarette geraucht hat mit dem Einkaufssecurity ins Gespraech gekommen. Als ich dann dazukam fraagt der doch ploetzlich ob wir nich nen Job suchen. Er kenne da ein Restaurant in dem er frueher als Koch gearbeitet habe und die suchen noch nach ner Bedienung. Ich soll doch da mal hingehen und fragen. Hab ich dann auch sofort am naechsten Tag gemacht und der chef meinte dann ich koenne sofort zu einem Testtraining dableiben, da ihm grad eine Bedienung wegen Krankheit ausgefallen sei. Waren alle ganz nett und lustig und am Ende des Tages hatte ich dann den Job. Arbeite da jetzt schon seit zwei Wochen und bis auf 3 Leute sind alle superlieb und nett. 1. Eine Bedienung ist sauer auf jedes Maedel das besser aussieht als sie (was net schwer ist... *g*) weil 2. ihr Freund der Pizzabaecker alles anmacht was einen Rock anziehen kann *nerv* (ausserdem isser ein Junkie) 3. Die Frau meines Chef's hat irgendwie das gleiche Problem mit allem weiblichen (ausser natuerlich mit der anderen, mit der ist sie bestens befreundet... :p)
Tja, und am Dienstag hatte ich nur die drei am Hals... du glaubst gar net wie anstrengend das ist.. (alle anderen Bedienungen hatten frei..) Aber ich hab ja noch den Koch. Der is ganz lieb und muntert mich immer wieder auf wenn miss 1 und miss 2 mir mal wieder zu arg auf die nerven gehen... (wobei ich mir noch nicht ganz sicher bin ob der bei der Mafia is.. der telefoniert immer auf arabisch und sagt des oefteren dass wenn ich irgendein problem habe, soll ich nur zu ihm kommen.. er wuerde das dann schon loesen... *aaaaah*)
Hab letzte Woche 500$ bekommen.. jaja.... seeehr gut. Aber heut muss ich meinem Chef klarmachen dass ich in 1 1/2 Wochen gehe... hmmm.. der weiss das naehmlich noch nicht.. Naja, werd ihm wohl irgendwas von meinem Studium erzaehlen muessen, dass ich irgendwie deswegen frueher heim muss oder sowas... *g* hoffen wir dass er mich net gleich rausschmeisst...
Weswegen ich des eigentlich schreib... wollte eigentlich ja nur von meinem gestrigen schockerlebnis erzaehlen. Hab gestern beschlossen ich geh zum Friseur. Hab mir nen einigermassen erschwinglichen rausgesucht (!!grooooooosser Fehler!!) Bin da dann hingeschlappt und hab mich erkundigt und sah alles ganz gut aus (vor 2 Tagen...) gestern bin ich dann hin und hab mich hingesetzt... waren nur zwei Maenner da. Der eine sah aus wie der chef des ganzen. der hat gemeint ich muss noch ein paar min. warten. Nach ca. 5-10min kam dann ne Frau, die dann auch sofort angefangen hat mir straehnchen reinzumachen (soweit alles prima) sie hat dann erzaehlt sie ist vom naechsten Shop und sie macht die straehnchen. Als sie fertig war kam dann so ein Asiate und sie meinte dann noch: er schneidet dir dann die haare, aber er sei gut und weg war sie. Ok, er hat mir dann die Haare ausgewaschen, wobei mein ganzer Pulli dann nass wurde, weil mir das wasser den nacken runtergelaufen ist. Egal, er hat dann angefangen meine Haare zu kaemmen und hat nach etwa 5 min entnervt aufgegeben. Er hat dann einen Foen rausgeholt und angefangen zu foenen und hat dann gemeint gefoent schneidet es sich besser. nach ein paar minuten faengt er dann wieder kaemmen an... ich hab ihn gefragt ob ich die Haare durchkaemmen soll, weil ich's ja gewohnt bin, was er ignoriert hat. egal, er hat dann meine Haare vornerum geschnitten, was er auch ganz gut gemacht hat, als er dann aber anfing hinten in meinem Nacken zu schnippeln hab ich ich dann fast angeschrien was er denn da hinten schneidet, weil das war so nich ausgemacht gewesen. er hat dann irgendwas gemurmelt von er will die Haare leichter machen... sprich ausduennen..und die waeren eh kaputt und es waere zu viel chemie drin und so.. Waere fast explodiert. hab ihm gesagt er soll da sofort die finger weglassen.. hat er dann auch gemacht.... hat wieder angefangen zu foenen und nach ner weile meint er dann er waere fertig. Hab dann bezahlt und bin gegangen. Auf dem Weg hab ich mich schon gewundert warum meine Haare sich so komisch anfuehlen.. die waren so schwer... hab dann mal nachgefuehlt und hab entdeckt dass knapp unter meinem Nacken unter ein paar Haaren versteckt zwei verfilzte Knoten waren jeder ca. 3cm breit so ungefaehr die Halfte meiner Haare waren zusammengeknotet zu zwei Rastas. Hab schier die Krise bekommen. Bin dann an dem zweiten Friseurshop vorbeigelaufen und da kam dann grad die Dame raus, die mir die straehnchen gemacht hat. Die hat dann gemeint ich soll soviel Conditioner wie moegl. in meine Haare reinklatschen und sie dann versuchen zu kaemmen. Ok, ich zurueck zum Hostel, geduscht, Haare gewaschen... ploetzlich hatte ich Bueschelweise Haare in der Hand.. jetzt wurde mir auch klar was der Idiot da gemacht haben muss... er hat wohl versucht die Knoten rauszuschneiden... hat dabei aber uebersehen dass die Haelfte meiner Haare in dem Knoten waren... Ich haette echt heulen koennen als ich da in der Dusche stand und ploetzlich eine halbe Echthaarperuecke in der Hand hatte.. Nach einer halben Stunde exzessiv haare kaemmen (mit grossem verlust) hatte ich dann auch die Rastas wieder draussen... Hab dann die Haare gesammelt, bin zurueck zum Friseur, hab sie auf den Tisch geknallt und hab dem bloeden Asiaten meine Meinung gesagt.. der war soooooo klein mit Hut.. Hab dann noch bei der Dame vorbeigeschaut und hab ihr das auch gezeigt und zu ihr gesagt dass sie naechstes mal bitte die Haare auch schneiden soll, da der andere Kerl nutzlos sei (was fuer ein Pech dass in dem Augenblick grad der Chef von beiden Haarsalons daneben stand... *g*)
Tja, das war's mir wert,.. ich hoff der Kerl darf nie wieder Haare schneiden oder bekommt wenigstens aerger.. Ich hatte noch Glueck, da ich frueh genug bemerkt hab was der typ da macht. Hab genug Haare und man sieht zum Glueck gar nix.. sind jetzt halt kleines bissel duenner.. aber egal..
Naechstes mal nehm ich lieber wieder den teuren Friseur, dann bleibt mir der Schock erspaart..
Ja,.. sowas passiert mir hier.. schrecklich, nich *g* Ich hoff ich hab euch nich zu sehr gelangweilt... geh jetzt entweder Film gucken oder Kaffee trinken, je nachdem was die Leutz hier grad angucken..
Muss um 18 Uhr wieder arbeiten, drueckt mir die Daumen dass wenigstens 1 der beiden Misses nicht da ist..
Viele Gruesse

13.4.06 06:19

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nina (18.4.06 13:32)
Hi Juditsch!

Gehst du einmal zum Friseur,
passiert dir gleich so ein Maleur.
Trotzdem musst nicht traurig sein,
bist ja schon bald wieder daheim.
Wir alle schon erwarten dich,
und vermissen dich ganz fürchterlich.
Drum setzt Dich in den Flieger rein,
denn am Schönsten kann es nur zu Hause sein!!!

Wir warten auf dich...
GLG deine ninscha


mam (18.4.06 15:05)
Hättest dich gar nicht so schön machen müssen für uns ich freue mich dass es dich wieder in Richtung Heimat zieht.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen